Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Walensee-Sargans > Spitzmeilen Wissmilen
Eine Ebene höher

Der markante Felsturm des Spitzmeilen ist im weiten Umkreis sichtbar - ausser man steigt vom Schilstal aus auf, dann bildet der steile Talabschluss unter der Spitzmeilenhütte für lange Zeit den Horizont. Üblicherweise kann zuhinterst im Schilstal bei Steinbrugg parkiert werden, ein Unwetter verwüstete aber am 12. Juli 2010 einige Brücken und schwemmte teilweise die Strasse weg. Deshalb war zumindest bis Ende Juli 2010 die Strasse bereits bei Bruggwiti (960m) mit einem Fahrverbot belegt, die Wanderwege im Tal waren unpassierbar. Die folgenden Fotos zeigen einige der Folgen des Gewitters; sie wurden nach einer Nacht intensiven Niederschlags zwei Wochen nach dem Ereignis aufgenommen.
Der Aufstieg fand bei leichtem Regen statt, der Spitzmeilen war im Nebel, es lagen noch ein paar Neuschneereste. Das Südost-Couloir auf den Spitzmeilen ist steil, bietet Schwierigkeiten bis II. Grad, ist aber mit Ketten und Seilen bestens gesichert. Zahlreiche lose Steine: sind andere Partien oberhalb, ist ein Helm empfehlenswert; auf dem Gipfel ist es eng. Besteigung des Wissmilen und auf dem weiss-rot-weiss-markierten Wanderweg zum Spitzmeilen: T4.


Die Schils ist nach dem nächtlichen Intensivregen ein reissender, roter Schlammfluss. Bis zum Abend (letzte Aufnahme der Serie) sind weitere Bäume in den Fluss gestürzt.
DSCF4434.JPG
(1024x768, 224.2KB)
Die Macht des Wassers ist auch auf dem Wanderweg zur Spitzmeilenhütte zu erleben.
DSCF4445.JPG
(1024x768, 214.7KB)
Einstieg in das Südost-Couloir des Spitzmeilen. Ketten vereinfachen den Aufstieg.
DSCF4450.JPG
(768x1024, 146.0KB)
Hier geht's weiter hoch, später linkshaltend.
DSCF4452.JPG
(1024x768, 174.8KB)

DSCF4454.JPG
(768x1024, 133.7KB)

DSCF4456.JPG
(768x1024, 181.6KB)

DSCF4459.JPG
(1024x768, 189.6KB)

DSCF4460.JPG
(768x1024, 160.8KB)

DSCF4462.JPG
(768x1024, 167.5KB)

DSCF4464.JPG
(768x1024, 213.7KB)
In der Scharte zwischen Gipfelbuch und Gipfelkreuz.
DSCF4465.JPG
(768x1024, 125.9KB)

DSCF4468.JPG
(768x1024, 120.0KB)
Im Aufstieg von der Scharte zum Gipfelkreuz.
DSCF4472.JPG
(1024x768, 239.8KB)
Nordostgrat.
DSCF4476.JPG
(768x1024, 144.2KB)
Südgrat.
DSCF4477.JPG
(768x1024, 148.5KB)

DSCF4480.JPG
(768x1024, 133.7KB)

DSCF4485.JPG
(768x1024, 146.6KB)
An der Schönegg, auf dem Wanderweg vom Spitzmeilen zur Spitzmeilenhütte.
DSCF4487.JPG
(1024x768, 130.8KB)
Schönegg; links ist die Spitzmeilenhütte erkennbar.
DSCF4489.JPG
(1024x768, 140.7KB)
Blick über die Hochebene zur Schönbüelfurggel.
DSCF4490.JPG
(1024x768, 129.3KB)
Spitzmeilenhütte.
DSCF4492.JPG
(1024x768, 108.7KB)
Endlich ist der Nebel weg! Der Spitzmeilen von der Spitzmeilenhütte.
DSCF4495.JPG
(1024x768, 97.3KB)
Spitzmeilen, links, rechts der Wissmilen.
DSCF4498.JPG
(1024x768, 134.0KB)
Spitzmeilen mit der Schönegg.
DSCF4500.JPG
(1024x768, 155.6KB)
Himmelssteinbruch: Rüfe unter den Chessisteinchöpf.
DSCF4504.JPG
(768x1024, 118.3KB)
Zigerchnörri.
DSCF4507.JPG
(1024x768, 75.5KB)
Das Gewitter vom 12. Juli 2010 hat ganze Arbeit geleistet. Brücken wurden weggeschwemmt, die Strasse durch das Schilstal war unpassierbar, Dutzende Personen  mussten anschliessend auf dem Luftweg evakuiert werden. Ende Juli war die Strasse zwar wieder passierbar, aber mit Fahrverbot belegt.
DSCF4512.JPG
(1024x768, 285.0KB)
Vergleich mit dem ersten Foto: Im Tagesverlauf gingen die Wassermassen zurück, weitere Bäume vielen um.
DSCF4514.JPG
(1024x768, 270.7KB)
Die Schils hat zahlreiche Hänge unterspült.
DSCF4516.JPG
(1024x768, 278.1KB)
Nordwesthang bei Bruggwiti.
DSCF4518.JPG
(768x1024, 231.2KB)

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum