Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Voralpen > Schwyz > Rossberg Gnipen
Eine Ebene höher

Rundtour durch das Goldauer Bergsturzgebiet von Oberarth auf den Gnipen. Obwohl der Gipfel Gnipen vom Rossberg nur 1567m hoch ist, kommen dank dem tiefen Startpunkt 1100 Höhenmeter zusammen. Auf dem Anfang 2012 nicht zu üppig markierte Bergwanderweg durch den Goldauer Bergsturz kommt man immer wieder mit Gebüsch in Kontakt - Vorsicht auf Zecken. Die Sonne brennt erbarmungslos auf den Südhang: die Wanderung ist deshalb nicht unbedingt für den Hochsommer empfohlen...
» GPS-Track (GPX)


Der Frühling ist nicht mehr fern.
DSCF3509.JPG
(768x1024, 296.1KB)
Blick auf Arth, Zugersee und Rigi.
DSCF3513.JPG
(1280x960, 248.3KB)
Schöne Hänge bei Unter Spitzbüel. Unter der Lauerzersee mit Eisresten, darüber Wasserbergfirst und Chaiserstockkette. Links Hochstuckli und natürlich die Mythen.
DSCF3515.JPG
(1280x960, 223.4KB)
Tagesziel im Blick: Gnipen (mein Ultraleicht-Rucksack war so federleicht, so liess ich den Esel an seinem Platz).
DSCF3523.JPG
(768x1024, 203.2KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3526.JPG
(1280x960, 311.9KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3527.JPG
(1280x960, 285.9KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3530.JPG
(1280x960, 262.3KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3537.JPG
(1280x960, 311.3KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3543.JPG
(768x1024, 241.1KB)

DSCF3546.JPG
(768x1024, 288.7KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3547.JPG
(1280x960, 380.3KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet. Via à vis Rigi-Hochflue.
DSCF3548.JPG
(768x1024, 181.2KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3553.JPG
(1280x960, 323.7KB)
Im Goldauer Bergsturzgebiet.
DSCF3563.JPG
(768x1024, 225.7KB)
Anrissstelle des Goldauer Bergsturzes.
DSCF3583.JPG
(1280x960, 302.0KB)
Goldauer Bergsturzgebiet vom Gnipen.
DSCF3585.JPG
(1280x960, 291.8KB)
Anrissstelle des Goldauer Bergsturzes.
DSCF3595.JPG
(768x1024, 259.9KB)
Wanderweg vom Gnipen auf den Wildspitz.
DSCF3597.JPG
(1280x960, 218.1KB)
Wildspitz. Die Nordseite des Rossbergs ist Mitte März 2012 noch tief verschneit.
DSCF3601.JPG
(1280x960, 268.2KB)
Leider kein Flaschengeist. Mehrere Entsorgungsfeuer sorgten für Smogstimmung im Tal.
DSCF3620.JPG
(768x1024, 92.0KB)
Zugersee und Walchwil.
DSCF3621.JPG
(1280x960, 140.8KB)
Rigi.
DSCF3622.JPG
(1280x960, 237.4KB)
Auf dem Südwestkamm des Gnipen.
DSCF3623.JPG
(1280x960, 263.6KB)
Endlich Frühling!
DSCF3629.JPG
(768x1024, 222.6KB)
Bärlauch-Gasse.
DSCF3630.JPG
(768x1024, 343.6KB)
Blick vom Härzigwald auf den Zugersee.
DSCF3631.JPG
(768x1024, 170.5KB)
Oberarth.
DSCF3632.JPG
(1280x960, 247.7KB)
Berg-Panorama vom Gnipen.
pano-Gnipen-Berge.jpg
(4222x400, 379.7KB)
Panorama vom Gnipen.
pano-Gnipen.jpg
(4000x617, 565.5KB)

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum