Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Gotthard > Huenerstock
Eine Ebene höher

Die leichte Gratwanderung vom Hüenersattel zum Hüenerstock bietet hübsche Aus- und Tiefblicke. Während im Süden das Bedrettotal bis 1500 Meter tiefer liegt und der Zugang zum Grat durch steile Felswände verhindert wird, lässt sich der Hüenersattel von Norden via markiertem Weg ab Realp-Oberstafel oder ab der Rotondohütte leicht erreichen. Am Grat kann man wählen wie viel Auf- und Ab man sich zutraut - je näher an der Gratkante man sich bewegt desto mehr Höhenmeter legt man bis zum Hüenerstock zurück (T4). Der Abstieg kann über Schneefelder Richtung Ostnordosten deutlich vereinfacht und beschleunigt werden.

Im Sommer kann mit PW auf schmaler aber meistens geteerten Fahrstrasse mit einer Bewilligung der Militärzentrale Andermatt von Realp bis nach Oberstafel (2221m, 8.5km ab Realp) gefahren werden (Bewilligung kostenlos erhältlich, Stand 2012).
» GPS-Track (GPX)


Seelein bei Punkt 2433 unterhalb der Rotondohütte. Links die Leckihörner.
DSCF5630.JPG
(1024x768, 174.1KB)
Hüenerstock von Nordosten vom Wanderweg Rotondohütte-Hüenersattel. Der spätere Abstieg erfolgte durch die Schnee- und Schuttrinnen direkt zu einem Punkt etwas unterhalb des Aufnahmestandorts.
DSCF5633.JPG
(1024x768, 205.8KB)
Leckihörner (links) und die Pyramide des Stellibodenhorns. Rechts das Rottällihorn.
DSCF5634.JPG
(1024x768, 184.5KB)
Blick vom Hüenersattel gegen Westen. Pizzo Pesciora und die Felswände gegen das Bedrettotal dominieren die Szene.
DSCF5636.JPG
(1024x768, 238.2KB)
Bergkette vom Winterhorn zum Stegenhorn.
DSCF5641.JPG
(1024x768, 191.5KB)
Am Grat Hüenersattel - Hüenerstock.
DSCF5648.JPG
(768x1024, 228.1KB)
Bildmitte : Hüenerstock, rechts Witenwasserenstock.
DSCF5653.JPG
(1024x768, 236.4KB)
Links: Pizzo Pesciora, Bildmitte der Grat vom Witenwasserenstock E- zum W-Gipfel.
DSCF5659.JPG
(1024x768, 229.3KB)
Witenwasserenpass und Leckihörner.
DSCF5664.JPG
(1024x768, 166.8KB)
Galenstock.
DSCF5665.JPG
(1024x768, 160.4KB)
Grat vom Witenwasserenstock E- zum W-Gipfel. Rechts ist die Felsnadel des W-Gipfels zu sehen.
DSCF5669.JPG
(1024x768, 201.5KB)
W-Gipfel vom Witenwasserenstock.
DSCF5671.JPG
(1024x768, 186.3KB)
Haifisch am nördlichen Vorgipfel des Hüenerstocks.
DSCF5673.JPG
(1024x768, 178.7KB)
Pizzo Pesciora - Witenwasserenstock - Witenwasserenpass vom Hüenerstock.
DSCF5674.JPG
(1024x768, 194.9KB)
Blick zurück über den flachen Grat vom Rongergrat - Hüenersattel. Am Ende des Grates der Pizzo Lucendro.
DSCF5692.JPG
(1024x768, 212.7KB)
Detail am Witenwasserengletscher unterhalb des Witenwasserenpasses.
DSCF5693.JPG
(1024x768, 108.8KB)
Was da so alles rumliegt…
DSCF5699.JPG
(1024x768, 232.6KB)
Viele Markierungen weisen den Weg durch das Tal in Richtung Rotondohütte. Der Weg führt bis zum Bach und auf der anderen Talseite einige Höhenmeter aufwärts.
DSCF5700.JPG
(1024x768, 236.5KB)
Das Bachbett der Witenwasserenreuss nach Oberstaffel ist flach und scheint problemlos begehbar, was 50 Höhenmeter Aufstieg einsparen würde.
DSCF5709.JPG
(1024x768, 238.2KB)
Pizzo Lucendro von Westen.
DSCF5711.JPG
(1024x768, 187.2KB)
Der Hochnebel versucht durch die Schöllenen ins Urserental vorzudringen, das ihm nicht ganz gelingt. Trotzdem wird die Temperatur auf rund 2 Kilometer gegen Andermatt 8° kühler.
DSCF5723.JPG
(1024x768, 134.3KB)
Panorama vom Hüenerstock.
Panorama-Huenerstock.jpg
(5472x736, 778.1KB)
Halbes Panorama vom Seelein bei Punkt 2433 unterhalb der Rotondohütte zeigt Hüenerstock, fast verborgen den Witenwasserenstock W-Gipfel, Klein und Gross Leckihorn, Stellibodenhorn, Rottällihorn, Rottälligrat, Rotondohütte und Tälligrat.
Panorama-Rotondo.jpg
(5987x810, 1.1MB)

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum