Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Buendnerland > Piz Murtelet Piz Forun
Eine Ebene höher

Piz Murtelet, Munt Platta Naira, Piz Forun

Eine einsame Gratüberschreitung oberhalb der Keschhütte. Die Permafrostproblematik macht die Überschreitung durch Steinschlag, instabile Felsen und mühsame Schutthalden recht heikel. Auch mit Umgehung einiger Grattürme in der östlichen Schuttschulter unter 50 und mehr Meter Höhenverlust bleibt die Tour auf mindestens T5. Möglicherweise ist die Wegfindung einfacher, wenn von Süden gegen Norden gestiegen wird.
1800 Höhenmeter Aufstieg über 18.5km. T6, II (bis zu den Stellen, die III oder schwieriger sind; bei grossräumigerem Umgehen der Kletterstellen T5). Tourdatum: 23.8.2017
» GPS-Track (GPX)


1  2  »
Das lange Tal Val da Ravaisch-ch
DSC08816.JPG
(1280x960, 263.6KB)
Das lange Tal Val da Ravaisch-ch
DSC08818.JPG
(1280x960, 253.7KB)
Val da Ravaisch-ch
DSC08828.JPG
(960x1280, 381.4KB)
Val da Ravaisch-ch
DSC08830.JPG
(960x1280, 430.0KB)
Val da Ravaisch-ch
DSC08832.JPG
(1280x960, 297.2KB)
Val da Ravaisch-ch. Der Herdenschutzhund hat uns in Ruhe gelassen, wir haben aber den Wanderweg aber auch zugunsten der anderen Talseite verlassen.
DSC08836.JPG
(960x1280, 337.9KB)
Val da Ravaisch-ch. Der Herdenschutzhund hat uns in Ruhe gelassen, wir haben aber den Wanderweg aber auch zugunsten der anderen Talseite verlassen.
DSC08840.JPG
(1280x960, 313.7KB)
Lai da Ravais-ch Suot und Sur
DSC08848.JPG
(1280x960, 216.6KB)
Lai da Ravais-ch Suot und Sur beim nordostseitigen Aufstieg gegen den Piz Murtelet.
DSC08860.JPG
(1280x960, 242.3KB)
Piz Murtelet. Auf dem Plateau im Nordosten. Die Steinbockkolonie zieht nun in die Nordflanke und verursacht massiven Steinschlag.
DSC08864.JPG
(1280x960, 299.4KB)
Piz Murtelet. Auf dem Plateau im Nordosten. Die Steinbockkolonie zieht nun in die Nordflanke und verursacht massiven Steinschlag.
DSC08868.JPG
(1280x960, 375.4KB)
Piz Murtelet, auf dem Ostkamm. Blick in die ehemaliger Gletschermulde.
DSC08870.JPG
(1280x960, 233.9KB)
Piz Murtelet, auf dem Ostkamm. Jetzt zum Gipfel.
DSC08874.JPG
(1280x960, 346.2KB)
Piz Murtelet. Die letzten Meter zum Gipfel haben wir einzeln durchstiegen.
DSC08888.JPG
(960x1280, 321.4KB)
Piz Murtelet. Blick über das Val da Ravaisch-ch gegen Chants.
DSC08890.JPG
(1280x960, 250.3KB)
Piz d'Err, Piz Calderas und Piz Platta (rechts).
DSC08894.JPG
(1280x960, 137.7KB)
Steinbock.
DSC08902.JPG
(1280x960, 334.1KB)
Steinbockkolonie.
DSC08908.JPG
(1280x960, 313.7KB)
Grat vom Piz Murtelet zum Piz Forun.
DSC08912.JPG
(1280x960, 220.8KB)
Vadret da Porchabella.
DSC08918.JPG
(1280x960, 209.0KB)
Scalettahorn.
DSC08922.JPG
(1280x960, 217.1KB)
Piz Vadret.
DSC08924.JPG
(1280x960, 192.9KB)
Chüealphorn vom Piz Murtelet.
DSC08926.JPG
(1280x960, 222.3KB)
Abstieg vom Piz Murtelet gegen Süden. Wir haben den Abbruch vom Ostkamm her gequert.
DSC08932.JPG
(1280x960, 326.5KB)
Erster Aufschwung im Grat vom Piz Murtelet zum Munt Platta Naira wird direkt am Felsen links (östlich) umgangen.
DSC08936.JPG
(960x1280, 263.4KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet (im Bild) zum Munt Platta Naira.
DSC08938.JPG
(960x1280, 272.7KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet (im Bild) zum Munt Platta Naira.
DSC08944.JPG
(1280x960, 221.7KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet zum Munt Platta Naira.
DSC08946.JPG
(960x1280, 291.2KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet zum Munt Platta Naira: die Hauptschwierigkeiten liegen an. Nach einigen heiklen Versuchen sind wir wieder hierher abgestiegen und nach links (Osten) bis fast zum Seelein abgestiegen.
DSC08948.JPG
(960x1280, 294.9KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet zum Munt Platta Naira. Den ersten Turm der Hauptschwierigkeit haben wir rechts (westlich) umgangen und sind über exponierte Bänder bis zum letzten Gendarm vor dem grossen Aufschwung gelangt; dann aber alles wieder zurück.
DSC08952.JPG
(960x1280, 287.4KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet zum Munt Platta Naira. Diesen ersten Turm der Hauptschwierigkeit haben wir rechts (westlich) umgangen und sind über exponierte Bänder bis zum letzten Gendarm vor dem grossen Aufschwung gelangt (im Rücken des Fotografen); dann aber alles wieder zurück.
DSC08960.JPG
(960x1280, 299.4KB)
Auf dem Grat vom Piz Murtelet zum Munt Platta Naira. Diesen ersten Turm der Hauptschwierigkeit haben wir rechts (westlich) umgangen, ziehen uns hier wieder zurück.
DSC08968.JPG
(960x1280, 349.7KB)
1  2  »

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum