Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Buendnerland > Piz Grialetsch Scalettahorn
Eine Ebene höher

Nachdem ich eine Woche zuvor wegen schlechten Schneeverhältnissen am Scalettapass drehen musste, stand diesmal der Rundtour von Dürrboden zum Scalettapass auf das Scalettahorn (3068m) und der anschliessenden Besteigung des Piz Grialetsch (3131m) nichts mehr entgegen. Die perfekten Frühlingsverhältnisse machten sich höchstens auf dem etwas gar warmen Abstieg via (geschlossener) Grialetschhütte negativ bemerkbar. Auf der 16.5 Kilometer langen Rundtour um das abschliessende Bollwerk des Dischmatals stiegen wir 1450 Höhenmeter und starteten dafür mit den Schneeschuhen an diesem perfekten Mai-Tag um 6:15 Uhr in Dürrboden.


1  2  3  »
Das Scalettahorn (links) begrüsst uns am Dürrboden in der Morgensonne.
DSCF7787.JPG
(1024x768, 96.3KB)
Piz Grialetsch sieht den Sonnenaufgang.
DSCF7788.JPG
(1024x768, 91.3KB)
Chilbiritzenspitz.
DSCF7795.JPG
(1024x768, 95.6KB)
Blick zur Fuorcla Grialetsch.
DSCF7796.JPG
(1024x768, 109.3KB)
Am Beginn der Traverse bei Scalettariser Richtung Scalettapass. Hinter das Chüealphorn.
DSCF7798.JPG
(1024x768, 95.3KB)
Bildmitte: Leidhorn (darunter links die Abfahrt vom Chüealpgletscher zu Seeböden). Rechts: Bocktenhorn.
DSCF7800.JPG
(1024x768, 147.8KB)
Chüelalphorn von oberhalb des Scalettapasses. Links hinten Piz Kesch. Blick ins Val Funtauna.
DSCF7801.JPG
(1024x768, 168.8KB)
Gipfelaufbau des Chüealphorn.
DSCF7804.JPG
(1024x768, 145.1KB)
Chüealphorn - Chüealpgletscher - Augstenhüreli.
DSCF7805.JPG
(1024x768, 154.4KB)
Piz Kesch.
DSCF7808.JPG
(1024x768, 163.0KB)
Entlang der Aufstiegsroute zum Scalettahorn.
DSCF7809.JPG
(1024x768, 110.3KB)
Tief verschneiter Scalettapass.
DSCF7812.JPG
(1024x768, 127.6KB)
Entlang der Aufstiegsroute zum Scalettahorn (dieses liegt direkt unter Sonne).
DSCF7814.JPG
(1024x768, 120.8KB)
Alternative Aufstiegsroute über den Nordwestgrat des Scalettahorns - wäre an diesem Tag die schönere Variante gewesen.
DSCF7817.JPG
(1024x768, 97.1KB)
Auf dem Gletscher westlich vom Scalettahorn.
DSCF7820.JPG
(1024x768, 136.7KB)
An der Schulter südlich von Punkt 3051. Blick zurück über die Aufstiegsroute zum Scalettapass.
DSCF7822.JPG
(1024x768, 169.9KB)
Punkt 3051.
DSCF7823.JPG
(1024x768, 146.7KB)
Von der Morgensonne aufgesulzte Traverse im Osten des Südgrats vom Scalettahorn. Blick zur Berninagruppe.
DSCF7824.JPG
(1024x768, 149.3KB)
Gipfelaufbau des Piz Grialetsch. Zwei Tourengänger im Aufstieg zum noch schneebedeckten Couloir, das im Winter für den Aufstieg verwendet werden kann.
DSCF7829.JPG
(1024x768, 110.7KB)
Vadret Vallorgia vor dem Westgrat vom Piz Grialetsch.
DSCF7830.JPG
(1024x768, 142.7KB)
Von der Morgensonne aufgesulzte steile Traverse im Osten des Südgrats vom Scalettahorn.
DSCF7831.JPG
(1024x768, 106.6KB)
Traverse im Osten des Südgrats vom Scalettahorn.
DSCF7832.JPG
(1024x768, 85.9KB)
Scalettahorn.
DSCF7835.JPG
(1024x768, 101.2KB)
Tiefblick vom Scalettahorn ins Dischma und zum Ausgangspunkt Dürrboden.
DSCF7836.JPG
(1024x768, 173.6KB)
Alternative Aufstiegsroute über den Nordwestgrat vom Scalettahorn.
DSCF7837.JPG
(768x1024, 156.8KB)
Auf dem Scalettahorn.
DSCF7838.JPG
(1024x768, 165.2KB)
Grat vom Scalettahorn zum Piz Grialetsch. Wir versuchten den Aufstieg auf den Piz Grialetsch über dessen Westgrat von ungefährt dem Ort, wo der Gletscher am höchsten an den Grat aufsteigt.
DSCF7839.JPG
(1024x768, 170.8KB)
Blick über den Westgrat von östlich Punkt 3045. Der Grat war nicht begangen und mit noch reichlich Schnee. Deshalb sahen wir von der Begehung ab und wechselten in die Südflanke.
DSCF7840.JPG
(1024x768, 152.2KB)
Piz Linard.
DSCF7841.JPG
(1024x768, 181.7KB)
Gipfelaufbau des Chüealphorn von Osten.
DSCF7856.JPG
(1024x768, 194.0KB)

DSCF7857.JPG
(1024x768, 177.6KB)
Piz Kesch.
DSCF7859.JPG
(1024x768, 191.9KB)
1  2  3  »

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum