Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Buendnerland > Fluela Wisshorn
Eine Ebene höher

Das Flüela Wisshorn dominiert mit seinen 3085m Höhe die nördlichen Bergkette des Flüelatals. Im Winter startet der Tourengänger an der Wintersperre des Passstrasse etwas oberhalb von Tschuggen auf 1964m Höhe. Die ersten 2.5km werden auf der Passstrasse zurückgelegt, dann beginnt die abwechslungsreiche Bergtour erst richtig und führt über zahlreiche Tälchen immer näher an die Norwestflanke des Wisshorns, bevor eine steile Mulde zur Winterlücke führt. Von hier traversiert man ohne Höhe zu verlieren der Nordflanke entlang oberhalb des Jörigletschers in die Schulter des NE-Grats, dem Punkt 2941. Hier ist die Zeit für das Ski- und Schneeschuhdepot gekommen. Für die Besteigung des steilen NE-Grats sind Steigeisen und Pickel empfehlenswert; im Sommer wird der Grat mit ZS bewertet, im Winter erleichtert der Schnee den Aufstieg. Der Übergang vom Nebengipfel (grosser Steinmann) auf den etwas höheren Hauptgipfel kann sich an mindestens einer Stelle je nach Schneebeschaffenheit knifflig gestalten.


1  2  »
Auf der Flüelepassstrasse oberhalb der Wintersperre - das Flüela Wisshorn kommt in Sicht (oberhalb des ersten Postens auf der linken Strassenseite).
DSCF6596.JPG
(1024x768, 93.4KB)
Wir haben ein super Trassee angetroffen.
DSCF6604.JPG
(1024x768, 107.0KB)
Flüela Schwarzhorn.
DSCF6607.JPG
(1024x768, 132.3KB)
Kurz vor Punkt 2560 und der westlichen Felsbastion der Winterlücke.
DSCF6608.JPG
(1024x768, 124.4KB)
Starker Wind verfrachtet Schnee am Wisshorn-Westgrat.
DSCF6614.JPG
(1024x768, 106.4KB)
Kurz vor der Winterlücke.
DSCF6617.JPG
(1024x768, 69.5KB)
Das Tälchen südwestlich der Winterlücke.
DSCF6619.JPG
(1024x768, 97.9KB)
Blick von der Winterlücke entlang dem NW-Grat zum Flüela Wisshorn. Die Spur führt zur Schulter in der Bildmitte - der NE-Grat bildet den Horizont.
DSCF6629.JPG
(1024x768, 145.4KB)
Oberhalb des Jörigletschers, auf dem Weg zur Schulter des NE-Grats (links).
DSCF6630.JPG
(1024x768, 90.4KB)
Der NE-Grat des Flüela Wisshorns. Ab hier geht es zu Fuss weiter.
DSCF6636.JPG
(1024x768, 131.7KB)
Am NE-Grat.
DSCF6639.JPG
(768x1024, 146.3KB)
NE-Grat.
DSCF6640.JPG
(1024x768, 151.9KB)
Am NE-Grat des Flüela Wisshorns.
DSCF6643.JPG
(1024x768, 127.7KB)
Am NE-Grat des Flüela Wisshorns.
DSCF6644.JPG
(1024x768, 123.4KB)
Am NE-Grat des Flüela Wisshorns.
DSCF6647.JPG
(1024x768, 156.2KB)
Am NE-Grat des Flüela Wisshorns.
DSCF6649.JPG
(1024x768, 152.4KB)
Blick vom Vorgipfel auf den Hauptgipfel des Flüela Wisshorns.
DSCF6651.JPG
(1024x768, 113.1KB)
An der Schlüsselstelle am Gipfelgrat.
DSCF6653.JPG
(1024x768, 175.7KB)
Schneegrat vor dem Hauptgipfel.
DSCF6656.JPG
(1024x768, 140.9KB)
Am Gipfelgrat des Flüela Wisshorns, Blick vom Haupt- zum Nebengipfel. Rechts der markante Piz Linard.
DSCF6662.JPG
(1024x768, 150.2KB)
An der Schlüsselstelle am Gipfelgrat.
DSCF6697.JPG
(768x1024, 154.3KB)
An der Schlüsselstelle am Gipfelgrat.
DSCF6699.JPG
(1024x768, 131.5KB)
An der Schlüsselstelle am Gipfelgrat.
DSCF6700.JPG
(1024x768, 162.3KB)
Blick vom Vorgipfel auf den Hauptgipfel des Flüela Wisshorns.
DSCF6701.JPG
(1024x768, 128.9KB)
Der NE-Grat von oben - mit Piz Linard (rechts oben).
DSCF6703.JPG
(1024x768, 154.5KB)
Der NE-Grat von oben.
DSCF6705.JPG
(768x1024, 153.8KB)
Am Abstieg am NE-Grat.
DSCF6707.JPG
(1024x768, 136.2KB)
Oberhalb des Jörigletschers, auf dem Weg zur Winterlücke.
DSCF6709.JPG
(1024x768, 127.0KB)
Südlich der Winterlücke.
DSCF6714.JPG
(1024x768, 135.1KB)
Blick von der Winterlücke entlang des NW-Grats des Wisshorns.
DSCF6715.JPG
(1024x768, 139.8KB)
Im der Mulde südlich der Winterlücke - nun in der Sonne.
DSCF6723.JPG
(1024x768, 110.4KB)
Im Tal südwestlich der Winterlücke.
DSCF6725.JPG
(1024x768, 113.6KB)
1  2  »

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum