Foto-Galerie von Barmettler.com  

Hauptverzeichnis > Schweiz > Buendnerland > Fluela Schwarzhorn
Eine Ebene höher

Das Flüela Schwarzhorn ist ein vom Flüelapass auf einem Weiss-Rot-Weiss-markierten Wanderweg einfach zu erreichender 3000er (T2). Gestartet wird eine Postautostation östlich der Passhöhe (Pt. 2332, Parkplätze). Von dort führt ein beschilderter und sehr gut ausgebautem und markierter Weg auf den 3146 Meter hohen Gipfel. Im Sommer sehr häufig begangen.

Die folgende Tour verlässt nach der Schwarzhorn-Besteigung bei der Schwarzhornfurgga den Weg und überschreitet das Radüner Rothorn bis zur Rothornfurgga (T4, im Aufstieg zum Rothorn Steinmänner). Von dort führen vereinzelte Wegspuren süd- und südostwärts Richtung Grialetschhütte. Unser Weg führte aber aus Zeitgründen leider nicht zur Hütte, sondern erreicht direkt den Hüttenanstieg über die Fuorcla Radönt (Weiss-Rot-Weiss markiert, auf der Südseite mühsame und zeitraubende Blockfelder) und zurück zum Ausgangspunkt.


1  2  »
Radäner Rothorn (links), Schwarzhornfurgga ganz am rechten Bildrand. Die Horizontlinie wird im Rahmen dieser Tour überschritten.
R0016391.JPG
(1024x683, 255.8KB)
Blick zurück entlang dem gut terrassierten und markierten Wanderweg auf das Schwarzhorn. Tief im Tal die Flüelapassstrasse auf der Engadiner Seite.
R0016393.JPG
(1024x683, 233.9KB)
Schwarzhorn (rechts). Der Wanderweg führt zuerst auf die Schwarzhornfurgga (Sattel zwischen Schwarzhorn und dem kleinen Felshügel) und dann über den Schwarzhorn-Südostgrat, der die Horizontlinie bildet.
R0016394.JPG
(1024x683, 257.9KB)
Das Flüela Weisshorn von nördlich der Schwarzhornfurgga.
R0016405.JPG
(1024x683, 300.0KB)
Der Wanderweg im Südostgrat des Schwarzhorns.
R0016418.JPG
(957x800, 270.9KB)
Tiefblick vom Schwarzhorn auf Flüela Hospiz. Oberhalb rechts das Weisshorn.
R0016420.JPG
(1024x683, 242.0KB)
Das Weisshorn über dem Flüelapass (Ansicht vom Schwarzhorn).
R0016428.JPG
(1024x683, 292.4KB)
Das Flüela Weisshorn vom Schwarzhorn.
R0016430.JPG
(1024x683, 350.7KB)
Die Hochebene des ehemaligen Vadret da Radönt. Reste des Gletschers sind unterhalb des markanten Piz Radönt zu sehen.
R0016437.JPG
(1024x683, 246.5KB)
Überschreitung von der Schwarzhornfurgga zum Radüner Rothorn (links). Ungefähr an der Stelle der Bildaufnahme steigt man über Schuttbänder nach Südosten ab und traversiert zum Tümpel.
R0016456.JPG
(1024x683, 325.1KB)
Im Abstieg vom Felsbuckel südlich der Schwarzhornfurgga zum Tümpel (Pt. 2871m) entlang steilerer Schuttbänder.
R0016458.JPG
(683x1024, 328.6KB)
Im Aufstieg in der Südwestflanke des Radüner Rothorns.
R0016473.JPG
(1024x683, 384.4KB)
Das Flüela Schwarzhorn ist das Ziel vieler Wandergruppen.
R0016476.JPG
(944x757, 266.4KB)
Das Schwarzhorn von Süden, vom Radüner Rothorn.
R0016477.JPG
(683x1024, 279.5KB)
Radüner Chöpf und Piz Radönt (links) vom Radüner Rothorn. Unten rechts ist die Grialetschhütte zu erkennen.
R0016485.JPG
(1024x683, 301.6KB)
Das Becken des ehemaligen Gletschers Vadret da Radönt vom Radüner Rothorn.
R0016490.JPG
(1024x683, 299.6KB)
Blick gegen den Scalettapass und den Piz Kesch vom Radüner Rothorn.
R0016491.JPG
(1024x683, 220.4KB)
Südostflanke des Radüner Rothorns.
R0016493.JPG
(1024x683, 403.9KB)
Der See Pt 2871 bei der Rothornfurgga vor den markanten Felsformationen Radüner Chöpf und Piz Radönt.
R0016495.JPG
(1024x683, 278.0KB)
Im Abstieg vom Radüner Rothorn zur Rothornfurgga.
R0016496.JPG
(1024x683, 384.5KB)
Radüner Chöpf und links der Piz Radönt von oberhalb der Rothornfurgga.
R0016500.JPG
(1024x683, 289.9KB)
Radüner Chöpf und links hinten der Piz Radönt von der Rothornfurgga.
R0016507.JPG
(1024x683, 272.6KB)
Reste des Vadret da Radönt nördlich der Rothornfurgga.
R0016508.JPG
(1024x683, 272.8KB)
Blockfelder südlich der Rothornfurgga.
R0016511.JPG
(1024x683, 343.7KB)
Blockfelder südlich der Rothornfurgga. Unten die Grialetschhütte.
R0016512.JPG
(1024x683, 307.6KB)
Radüner Rothorn von oberhalb der Grialetschhütte. Unten links der Furggasee.
R0016515.JPG
(1024x683, 290.1KB)
Oberhalb der Grialetschhütte auf dem Hüttenzustieg über die Fuorcla Radönt.
R0016520.JPG
(1024x683, 262.2KB)
Schafe auf der Suche nach grünen Flecken.
R0016525.JPG
(1024x732, 377.9KB)
Zustieg zur Grialetschhütte südlich der Fuorcla Radönt.
R0016528.JPG
(1024x683, 347.5KB)
Die Blockfelder erschweren das Vorwärtskommen auf dem Weg zwischen Grialetschhütte und Fuorcla Radönt. Zahlreiche weiss-rot-weisse Markierungen weisen den Weg.
R0016531.JPG
(1024x683, 303.6KB)
Fuorcla Radönt in Sichtweite (links).
R0016533.JPG
(1024x683, 283.8KB)
Fuorcla Radönt: Blick gegen Südosten.
R0016536.JPG
(1024x683, 258.8KB)
1  2  »

    Eine Ebene höher




CalSky.com - the world's most complete astronomical calendar
CalSky
Wetter am Albispass
Albis-Meteo
astro!nfo - Everything you ever wanted to know about astronomy
astro!nfo
Impressum